In vielen Bereichen reichen die normalen UV-Lichtschutzfolien bis zu einer Wellenlänge von ca. 380nm nicht aus. Für diesen Fall gibt es die Gelblichtfolie, welche das Licht bis ca. 530nm herausfiltern und nicht einfallen lassen.

Diese Folien finden ihren Einsatz in der Chipproduktion, in Druckereien, in Fotolaboren, in Dentaltechniklaboren usw.

Die Folien werden von innen ohne die Scheibe auszubauen vor Ort montiert. Selbstverständlich sind diese Folien kratzbeständig und halten problemlos jahrelang.

Sie Haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!